Home

Kevelaer sozialer, grüner und lebenswerter gestalten!

Im Mittelpunkt grüner Politik steht der Mensch mit seiner Würde und seiner Freiheit. Die Werte, die unsere Politik tragen, sind:

  • Ökologie, weil unsere Zivilisation nur innerhalb der Belastungsgrenzen der Erde überleben kann!
  • Gerechtigkeit, weil wir soziale Ungleichheit abbauen wollen!
  • Selbstbestimmung, weil ein freies Leben nur ohne Diskriminierung möglich ist!
  • Demokratie, weil sie Freiheit und Mitsprache bei Entscheidungen bedeutet!
  • Frieden, weil das unser Ziel auch in unfriedlichen Zeiten ist!

Diese Fundamente bilden die Grundlage einer solidarischen und nachhaltigen Gesellschaft, zu der wir unseren Beitrag leisten wollen. Viele Themen werden vor Ort entschieden. Werteorientierte Politik braucht Diskurs, Streit, Gestaltung und Erneuerung, um das zu bewahren und zu verteidigen, worauf sie beruht.


Unsere Themen

Shed Bicycle Bike Old Wooden Shack  - Free-Photos / Pixabay

Mobilitätswende

Im Rahmen der Klimaziele ist eine Trendwende in unserem Straßenverkehr unerlässlich. Es reicht aber nicht aus, Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren durch alternative Antriebe zu ersetzen. Unser Verkehrssystem braucht eine grundlegende Veränderung, damit unsere Innenstädte lebenswert und liebenswert gestaltet werden können. Wir wollen in Kevelaer mehr Fuß- und Radverkehr und die Förderung von Bus und Bahn mit dem Ziel, die Straßen und Parkplätze für den Autoverkehr zu verringern und anders zu nutzen.

Toddler Boy Field Happy Smile  - IamFOSNA / Pixabay

Der Mensch im Mittelpunkt

Wir wollen den sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt fördern. Bei unserer Politik berücksichtigen wir immer die individuellen Bedürfnisse aller Bürger*innen.   Wir treten für ein selbstbestimmtes Leben im Alter, gute Ideen der Inklusion und die herzliche Aufnahme von Menschen mit Migrationshintergrund in unsere Gemeinschaft ein.

Uns ist wichtig zu erkennen, welche Strukturen und Initiativen sinnvoll, wünschenswert und notwendig sind, damit zukünftig alle Menschen in unserer Stadt ihre Fähigkeiten einbringen und ihre Bedürfnisse in ihrem Lebensumfeld zufriedenstellen können. Demographischer Wandel ist für uns eine Chance, unsere Stadt zu gestalten und kein Bedrohungsfaktor Alt gegen Jung. Jedes Alter ist uns wichtig.

Sibirische Schwertlilie Schaaren  - xat-ch / Pixabay

Stadt und Land

Unser Ziel ist es, die Naturschutzgebiete im Kreis Kleve in einem möglichst natürlichen Zustand zu entwickeln. Zwischen den Naturschutzgebieten soll sich eine gegliederte, vielfältige Kulturlandschaft entfalten, die verschiedenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum und den Menschen Erholung, sauberes Wasser und saubere Luft bietet.

Alle Landnutzungen sollen multifunktional sein und diese gesellschaftlichen Belange berücksichtigen. Schädliche Emissionen sind auf ein Minimum zurückzuführen. Der Tierbestand in der Landwirtschaft wird der zur Verfügung stehenden Flache angepasst. Aber nicht nur die Produktion, auch die Vermarktung findet in Zukunft zu einem großen Teil in regionalen Zusammenhängen statt. Zukünftig streben wir allerdings an, dass noch mehr Wert nicht nur auf regionale Erzeugung, sondern auf mehr regionale Vermarktung gelegt wird. Dazu soll die Wirtschaftsförderung noch mehr Vernetzung der Akteure von Produktion und Handel ermöglichen. Schutz von Natur, Luft, Wasser und Boden sowie Erholung werden im Wald gleichrangig neben der Holzproduktion berücksichtigt.

Nach der bekannten Veröffentlichung der Correctiv Recherche mit den Remigrationsplänen, gingen deutschlandweit sehr viele Menschen für unsere Demokratie auf die Straße. Das waren die größten Demonstrationen in der Geschichte Deutschlands. Aber das reicht nicht aus. Wir brauchen einen langen Atem, um für unsere Demokratie zu streiten. 

Der Krisen- und Konfliktjournalist @jan_jessen_reporter berichtete bei uns in #kevelaer über seine Aufenthalte in Gaza, der Ukraine oder Afghanistan und erörterte die Frage, warum unsere wertvolle Demokratie an Glanz verloren hat und wie sie wieder attraktiv werden kann. 

Gerade jetzt zur #Europawahl so wichtig!

#demokratie #freiheit #journalist #machenwaszählt #wählengehen
Am 9. Juni ist Europawahl und wir gehen nun in den Endspurt des Wahlkampfes 💚🌻💪. Danke für die netten Gespräche am Wahlinfostand! 

Die Europawahl ist eine sehr wichtige Wahl, denn sie entscheidet, wie es u.a. mit unserer Freiheit und Demokratie und dem Klimaschutz in Europa, also auch für uns in Deutschland, weitergeht. Daher: Geht Wählen! 🙏

In dieser Woche findet ihr uns am Freitag vormittags vor unserem Büro auf der Marktstraße und ab 19 Uhr zu unserer Veranstaltung mit dem Politik-Redakteur @jan_jessen_reporter zum Thema „Demokratie vs Autokratie“. Das wird ein interessanter Abend!

#machenwaszählt #europawahl #europa #demokratie #freiheit #wahl #nutzedeinestimme

Werde aktiv

Es gibt viele Möglichkeiten, die Zukunft mitzugestalten: Mach mit!


Unser Programm
für Kevelaer

Kevelaer sozialer, grüner und lebenswerter gestalten! Im Mittelpunkt grüner Politik steht der Mensch mit seiner Würde und seiner Freiheit.


weiterlesen


zum Blog-Archiv

Kontaktformular

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung .