Social Media wall

Die Kevelaerer Bürgerinnen und Bürger wollen die #Verkehrswende! 
Der Auftrag an die Politik ist klar. Online Befragung und die direkte Bürgerbeteiligung haben dies eindeutig ergeben. 

Wir Grünen in Kevelaer setzen uns unbedingt dafür ein. Aber Politik braucht Mehrheiten, um Themen umzusetzen - und manchmal auch noch den nachdrücklichen Hinweis aus der Bürgerschaft an den Auftrag. 

Bitte setzt Euch gemeinsam mit uns dafür ein, dass  Kevelaer gerüstet wird für die Zukunft und dass der Wille der BürgerInnen realisiert wird. 

Wendet Euch an Eure Ratsmitglieder oder kommt direkt zum Stadtentwicklungsausschuss in dieser Woche (21.3., 18:30 Uhr im Rathaus), um Euch zu positionieren. 

PS: Danke an Nicole Ganss für die Zusammenfassung dieses wichtigen Themas!

#verkehrswende #mobilitätswende #gruenekevelaer #lokalpolitik
Für sichere Schulwege - für Schulstraßen.

Wir setzen uns ein für #Schulstraßen. Deshalb hat unsere grüne Fraktion im Rat den Antrag gestellt, gemeinsam mit den Beteiligten und Betroffenen (Schulen, Eltern, Anwohnern, ...) über die Einrichtung von Schulstraßen zu sprechen. 

WARUM?
Kinder dürfen selbständig werden. Der #Schulweg ist dafür ein wichtiger Baustein. Zu Fuß oder auf dem Rad - morgens und mittags - in der Gruppe mit anderen Kindern - sicher im Straßenverkehr. Das wäre ideal. Denn laut WHO benötigt jedes Kind täglich 60 Minuten Bewegung. Darauf kommen aber die wenigsten. 

Auch der soziale Austausch, die Freiheit und Selbstwirksamkeit in der Gruppe sind wichtige Erfahrungen, an denen unsere Kinder wachsen können. 

Aber: Viele Kinder legen ihren Schulweg leider nocht mehr gemeinsam, bewegt und selbständig mobil zurück, sondern auf dem Rücksitz des Elterntaxis. 
Auch in Kevelaer kommt es mittlerweile vor einigen Schulen zur Bring- und Holzeit zu Verkehrschaos. Je mehr Autos, desto mehr Eltern sorgen sich um dad Kind, desto mehr Kinder werden gebracht... Der Teufelskreis der #Elterntaxis. 

Die Hubertusgrundschule hat z.B. bereits ein Projekt durchgeführt, in dem Familien motiviert wurden, nicht mehr mit dem Auto zu kommen. Und viele Kinder können auch bei uns in Kevelaer zur Fahrradprüfung noch gar kein #Fahrrad fahren... 

WAS SIND SCHULSTRAßEN:
Schulstraßen bieten eine einfache Lösung. Kurz vor Schulbeginn, zu den Zeiten, zu denen die Kinder zur oder von der Schule eilen, wird die Straße vor der Schule (oder ein Teilstück) gesperrt. Nur kurz - eben die 30 oder 45 Minuten, in denen die Kinder zu Fuß oder mit dem Rad an der Schule ankommen. 
Für Eltern, die ihre Kinder zwingend bringen müssen, wird ein alternativer Haltepunkt geschaffen / ausgewählt. 

Das Konzept wurde bereits in vielen deutschen Städten per Verkehrsversuch erfolgreich getestet. Nun gibt es einen Erlass bei uns in NRW, der uns eine einfachere Umsetzung ermöglicht. 

Unsere Kinder sind uns wichtig! 
Selbständige, sichere #Mobilität ist uns wichtig!
Deshalb unser Antrag. 💚 

#schulstraßen #gruenekevelaer #kevelaer #fraktionsarbeit #lokalpolitik
Heute in Geldern: "Bunte Lichter für Demokratie". 🕯

Ein bewegendes Zeichen für die Demokratie und die Viefalt!
Die Impulsstationen entlang der Zugstrecke haben es wirklich besonders gemacht. Und auch die vielen beleuchteten Fenster. Ganz Geldern stand heute beieinander. Und darüber hinaus. 

Danke für dieses wichtige Zeichen. An das Organisationsbündnis (@gruenegeldern) und an Alle, die da waren. Wir sind mehr! 

Fotos: (c) J.Erichlandwehr, T.Stille

#wirsindmehr #demokratieschützen #gruenekevelaer #geldern
Heute waren wir beim Tag der offenen Tür der Landesunterkunft für Geflüchtete am Airport in Weeze. Neben 'Weeze 1' wird in Kürze 'Weeze 2' eröffnet. Die ersten 50 BewohnerInnen von bis zu 640 Menschen werden in der kommenden Woche einziehen. 

Bei durchschnittlich 6 Monaten Verweildauer erfolgt die anschließende Zuordnung auf die Kommunen. 
Neben Syrien und Afghanistan ist mittlerweile auch wieder die Türkei eines der Hauptzuwanderungsländer. Zu uns kommen 40% Familien und 60% Alleinreisende. Im Schnitt. 

Es ist schön zu sehen, wie groß das Interesse der "Nachbarn" aus Weeze, Kevelaer und Umgebung an der Unterkunft ist. Es gibt ehrenamtliches Engagement und ebendas ist wichtig. Menschlichkeit! 💚 Denn niemand verlässt freiwillig seine Heimat. 🫶

#weeze #landesunterkunft #kevelaer #gruenekevelaer
Eine Einladung an Alle! 

Am kommenden Dienstag, den 20.02. treffen wir uns um 19:30 Uhr zum nächsten Stammtisch in Kevelaer. 

Schwerpunktthema wird sein, wie wir uns weiter mit konkreten Aktionen und Maßnahmen einmischenkönnen - um Freiheit, Vielfalt und Demokratie zu schützen und zu stützen. 

Kommt vorbei. 💚

#gruenkevelaer #demokratieschützen
Stammtisch in Aktion!

Gestern haben wir uns zum ersten Stammtisch für Freiheit, Vielfalt und Demokratie getroffen. Die Vernetzung und der Austausch waren ungeheuer wertvoll. Und... Wahnsinn, welche Bereitschaft zum Engagement es hier bei uns vor Ort gibt. Auf die Demo folgen die konkreten Ansätze und die nächsten Aktionen sind in Planung. 

Danke an Alle, die da waren. Gemeinsam können wir etwas bewegen. 💚

Wenn du auch mitmachen magst, melde Dich gerne bei uns oder komm' einfach vorbei. Der nächste offene Stammtisch ist für den 20.2.24 um 19:30 Uhr geplant. 

#demokratieschützen #gruenekevelaer #niewieder #kevelaer
Kleiner Reminder 😉

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Auch, wenn ihr erstmal nur vorbeikommen möchtet, um bei einer Tasse Tee reinzuhören. Jeder ist willkommen. 🫶

#demokratieschützen #niewiederistjetzt #gruenekevelaer
Goch steht auf für Freiheit, Vielfalt und Demokratie. GRÜNE aus dem ganzen Kreis Kleve haben sich angeschlossen. 

#freiheitvielfaltunddemokratie #demokratiestärken #noafd
Auch an diesem Wochenende demonstrieren wieder deutschlandweit unzählige Menschen für die Einhaltung unseres Grundgesetzes. Für Freiheit, Vielfalt, Demokratie. Auch bei uns am Niederrhein werden wieder starke Zeichen. In #Issum, #Rees, #Goch und an vielen weiteren Orten. 💚

Gemeinsam stehen wir zusammen. Nicht mit uns!

Der einzige Unterschied zu letztem Wochenende: Keine Eisfinger mehr, sondern bester Sonnenschein jetzt. ☀️

Fotos: (c) J.Kersten, S.Kersten, T.Stille

#niewieder #demokratieschütze #gruenekevelaer #kevelaer #niederrhein
Die @kleverkinos, der Klever Landtagsabgeordnete @volkhardwille und  @gruenekreiskleve laden gemeinsam zur Film-Matinee im Tichelpark-Kino am Sonntag, den 28. Januar 2024, von 11:30 bis 13:30 Uhr ein (Einlass ab 11:00 Uhr). Es wird der Dokumentarfilm „Der Wilde Wald“ gezeigt, der Eintritt beträgt 5 Euro.

In einer anschließenden Gesprächsrunde diskutieren Julian Mauerhof, Forstamtsleiter des Regionalforstamts Niederrhein, Dietrich Cerff von der Initiative Internationalpark Reichswald und Dr. Volkhard Wille als Landtagsabgeordneter von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN über den möglichen Nationalpark Reichswald im Kreis Kleve.

Der Film erzählt mit eindrucksvollen Bildern die Geschichte des ersten deutschen Nationalparks: „Natur Natur sein lassen“ lautet die Philosophie des Nationalparks Bayerischer Wald. Trotz eines massiven Widerstands ist diese Vision zu einem bahnbrechenden Vorzeigeprojekt geworden. Weil der Mensch nicht in die Natur eingreift, wächst aus den einstigen Wirtschaftswäldern ein Urwald heran, ein einzigartiges Ökosystem und ein Refugium der Artenvielfalt. Menschen aus aller Welt kommen hierher. Sie suchen Antworten auf die Frage, warum wir mehr wilde Natur brauchen und was wir von ihr lernen können, um Wälder in Zeiten des Klimawandels auch für künftige Generationen zu bewahren.